Kulturelles und ursprüngliches Bali

Prana Veda liegt direkt am Meer am Rande des Dorfes Bondalem im Norden von Bali. In diesem ursprünglichen Dorf steht die Zeit noch still und das pure balinesische Leben kann hier entdeckt werden. Unsere balinesischen Mitarbeiter, die uns hier täglich ihr Lächeln schenken, geben uns Einblick in ihr Leben und ihre Hindu-Kultur. Bei spirituellen Festen werden wir gemeinsam mit unseren Gästen eingeladen um daran teilzunehmen.

Morgens kann man mit den benachbarten Fischern aufs Boot steigen und den Sonnenaufgang und meist auch Delphine beobachten. Danach bietet sich ein Spaziergang am Strand mit den spielenden Kindern der Fischer an.

Manchmal erklingen die Instrumente und die Gesänge der Balinesen nach einer Verbrennung oder einer anderen Zeronomie und wir können daran teilhaben, wenn die Opfergaben und Asche ins Meer getragen werden.

Bondalem, ein Ort mit 8 Haupttempeln und mehreren tausend Einwohnern lädt dazu ein, das ganz ursprüngliche Bali und seine Kultur  kennenzulernen und zu erleben – abseits vom Tourismus –  Einzutauchen in den spirituellen Teil dieser wunderbaren Insel der Götter.

Religion ist Leben und Leben ist Religion auf Bali. Religiöse Riten und Feste begleiten die Menschen von der Geburt bis zum Tod und über den Tod hinaus. Sie sind die Grundlage des Zusammenhaltens von Familie und Dorfgemeinschaft.

Von 5 bis 8 früh gibt es einen traditionellen Markt, wo wir allerlei Obst und Gemüse kaufen können, wenn es nicht in unserem eigenen Garten wächst. Außerdem verkaufen die Fischer dort ihre frisch gefangenen Fische.

Prana Veda lädt zu wunderbaren Retreat-Wochen ein.

Zeit zum “Welt anhalten”, reflektieren und die Stille zu genießen. Ein magischer Platz um zur Ruhe zu kommen und Einblick in das einheimische Dorf mit seiner Hindu Kultur bekommen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*